Geschichte

 

Anton Fuchs Getränke wurde 1930 vom Vater des jetzigen Inhabers als Limonadenproduktion gegründet. Ende der 50er Jahre wurde Mineralwasser, später Bier und Säfte ins Sortiment aufgenommen. Heute werden auch Wein, Sekt, Spirituosen und Zusatzartikel aus dem Non-Food Bereich vertrieben. Seit Einstellung der Eigenproduktion lässt man Limonaden im Lohnfüllverfahren unter dem Namen Fuchs herstellen.

Von Anfang an wurden die Getränke frei Haus an die vorwiegend private Kundschaft ausgeliefert. Dabei bediente man sich eines Handwagens sowie eines Pferdegespannes ehe ein Kraftfahrzeug angeschafft wurde. Heute stehen acht LKW in verschiedenen Grössen teils mit Anhänger zur Verfügung. Neben der Auslieferung können sich die Kunden in den zwei eigenen Getränkemärkten aus einem Sortiment von mehr als 1000 Artikeln bedienen.

 

Abgerundet wird die Geschäftstätigkeit vom Festservice. Dazu gehört der Verleih von Kühlgeräten, Ausschankwagen, Klappgarnituren sowie diversem Zubehör für den Barbetrieb.